12. Mai 2013

Statements und Storys gesucht!

2013 wird es Dank Jan Thau, Zone56, Tasso und Patzon zur 8ten IBUg eine gedrucktes Pamphlet über die IBUg in Heftform geben. In diesem Heft, das später auch in natürlich noch geilerer Form als Buch rauskommen soll, wird es um 8 Jahre IBUg, 8 Jahre Kunst, Spass, Wahnsinn und ne Menge Lackdämpfe gehen.

Dazu benötigen Wir Eure Hilfe in geschriebener Form an maxi.kretzschmar@ibug-art.de:
1. Erzählt uns Eure Storys von der IBUg! Wir suchen nach kurzen, originellen Geschichten, die Euch als Künstler/Innen auf der IBUg passiert sind. Ist Euch eine Ernst-Thälmann-Statue auf den Fuß gefallen, habt Ihr die Fassade der Kreissparkasse Meerane ganz versehentlich zugemalt oder hat Euch ein Kamerateam die Installation zertrampelt? Dann immer her damit! Ob kurios, finster oder einfach nur peinlich, wir nehmen (fast) alles! Wichtig ist nur, das es relativ kurz (ca. 250 Wörter wenn möglich) und verständlich geschrieben ist.
2. Beantwortet uns in maximal 40 Wörtern folgende Frage:
„Was ist für Dich die IBUg?“

Also, wer sich den ewigen Fame im Himmel der IBUg (bzw. dem profanen Papiergegenstück) sichern will: Schreibt was das Zeug hält! Bitte möglichst digital, Versandkosten für beschriebene Mauerstücke werden nicht übernommen! Danke Euch erst mal!

Schlagwörter: , , , , , ,